Chronik

'140 Jahre im Wind'        

Endlich ist es geschafft!

Zum 140jährigen Bestehen der Krokauer Windmühle im Jahr 2012 wurde im Jahr 2014 von dem Journalisten Kay-Christian Heine in Zusammenarbeit mit den Vereinsmitgliedern Gisela Henning und Eggert Jung (Lektoren, Bildauswahl) und der Journalistin Stephanie Voß (Layout) eine 90seitige Chronik zur Geschichte des Kellerholländers erstellt, die kurz vor Weihnachten fertig wurde.

Den umfassenden Recherchen des Autors ist es zu verdanken, dass daraus ein sachlich fundiertes, sehr informatives, aber auch spannend zu lesendes Werk wurde.

Der Leser macht eine interessante Zeitreise mit, auf der er über die Entwicklung der verschiedenen Mühlentypen und das Müllerwesen seit Anbeginn und speziell in der Probstei informiert wird. Den Schwerpunkt der Chronik bildet natürlich die Geschichte der Krokauer Windmühle - ihre verschiedenen Besitzerfamilien, ihr Verfall und schließlich die langjährige, aufwändige Renovierung durch den 'Verein zur Erhaltung Probsteier Windmühlen e.V.' Der unterhaltend geschriebene Text wird aufgelockert durch zahlreiche Zeitdokumente und Fotos.

Informiert wird außerdem über das Geschehen rund um die Mühle nach der Instandsetzung: Veranstaltungen wie Gottesdienste, Korntage, Oldtimertage, Lesungen, die unterschiedlichen Besucher und.. und.. und.

Ein ausführliches Glossar hilft dem im Müllereiwesen noch nicht so kundigen Leser 'auf die Flügel'.

Die Chronik ist zum Preis von 14.- Euro erhältlich...

  • in der Mühle zu den Öffnungszeiten (ab Pfingstmontag bis Ende September jeden Sonntag 14 bis 17 Uhr)
  • bei Bäcker Jonsson in Wisch, Postweg 4
  • im Hofladen Ulrike Untiedt, Krokau
  • in der Hofschlachterei Rainer Untiedt, Barsbek
  • in der Redaktion des 'Probsteier Herold', Schönberg, Bahnhofstaße 18
  • bei Hans-Herbert Buchholz -  Tel.: 0170-9120390 
  • bei Gisela Henning -  Tel.: 04344-1345
  • Postzusendung:  1,45 € Porto zusätzl.